Meine neue Gildenheimat

Hallo liebe LeserInnen

Nachdem es in den letzten Monaten hier sehr ruhig war, probiere ich jetzt wieder ein wenig aktiver zu werden.
Zur Zeit (bis Ende November 2015) wird sich dies schwieriger gestalten, da ich eine Betriebsratsfortbildung besuche. Jaaa ich bin Mitglied in einem Betriebsrat.

Was hat sich aber so bei mir alles getan in der letzten Zeit.
Bei „The Elder Scrolls Online“ war die Luft ein klein wenig raus. Grund dafür waren gildeninterne Unstimmigkeiten.
Eines der Ehepaare unserer alten Gilde verlies diese zuerst und fand relativ schnell Anschluss an eine „Neue“.
Die Zwei berichteten nur das Beste von den neuen Kollegen.
Ich war schon skeptisch, ob ich mir das Thema Gilde nochmals anschaue. Aber schlußendlich (nach wochenlangen Überlegungen) fand mich der Gildenleiter im öffentlichen Ingamechat via Gildenwerbung seinerseits. Wir hatten ein nettes Gespräch und ich rang mich dazu durch ein Mitglied der Gilde zu werden (wobei es nicht viel Überwindung meinerseits brauchte).
Mittlerweile haben wir das „Ätherische Archiv“ und „HelRa“ positiv abgeschlossen (sind auch einige „unerfahrene“ Spieler dabei). Und ich bin mit der neuen Gilde ganz glücklich.
Meine Zeitinvestition in das Spiel ist nicht mehr ganz so hoch wie früher, da ich mich selbst ein wenig zurücknehme.

Ansonsten hat sich eigentlich nicht viel verändert bei mir.

Ich wünsche euch allen noch schöne Tage und bis demnächst.
lg